Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Faszien, was ist das?

Jeder hat sie:   Faszien.

Sie sorgen für eine straffe Figur und verhindern Rückenschmerzen.

Das Faszientraining mobilisiert, stärkt und entspannt den Körper und glättet das meist verklebte Bindegewebe. Das Geflecht aus Bindegewebshäuten schützt unsere Muskeln vor Verletzungen, je glatter und geschmeidiger es ist, desto besser schützt es uns.

Faszien bestehen hauptsächlich aus Kollagenfasern und durchziehen unseren ganzen Körper. Sie  umhüllen und stützen alle Organe und Muskeln und spielen eine wichtige Rolle für unsere Fitness und unser Wohlbefinden.

Ein wichtiger Grund, unserem Bindegewebe etwas mehr Aufmerksamkeit zu schenken! Halten wir es geschmeidig und elastisch, kommt es beim Sport oder auch im Alltag  seltener zu Zerrungen oder Verspannungen.

Diese Übungen mobilisieren, stärken und entspannen den Körper. Sie helfen dabei, sämtliche Strukturen beweglich und gleitfähig zu machen.

Das Faszientraining hilft den Körper zu formen, schützt Gelenke und Muskeln und  verhindert bzw. löst Verspannungen.

Ein effektiver Weg zu mehr Wohlbefinden.

Die Vorteile vom Faszientraining:

✓ Lindert Gelenkbeschwerden
✓ Reduziert Verspannungen
✓ Regt den Stoffwechsel an
✓ Aktiviert den Lymphfluss
✓ Für alle Altersgruppen durchführbar
✓ Ergänzt andere Trainingsmethoden

Los geht`s!

 

Erstattungsfähig über Ihre gesetzliche Krankenkasse!